DSB Meldungen

15.02.2019 - 10:30

Exakt 20 DSB-Schützinnen und -Schützen gehen beim ersten Weltcup des Jahres im indischen Neu-Delhi (20. bis 28. Februar) an den Start. Ihr Ziel: Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

14.02.2019 - 16:44

Am 23. Februar fällt in Wiesbaden die Entscheidung, welches Bogen-Team Deutscher Mannschaftsmeister 2019 wird. Dabei ist das Zusammenkommen der jeweils besten acht Teams auch ein Treffen der deutschen Bogen-Stars und auch einiger der internationalen Szene. Den jeweils besten Schützen der Finalteilnehmer, gemessen an den durchschnittlichen Ringzahlen, stellen wir kurz vor. Drei der deutschen Stars, nämlich Maximilian Weckmüller, Michelle Kroppen und Felix Wieser werden am 22. Februar (15.00 bis 17.00 Uhr) im Luisenforum vor Ort sein und Rede und Antwort stehen.

14.02.2019 - 09:53

Nach dem Klimatraining Teil eins in Al Ain/Vereinigte Arabische Emirate im Januar zieht es die deutschen Flintenschützen erneut in warme Gefilde: Vom 11. bis 25. Februar sind die Trap- und Skeetkader in Larnaka auf Zypern.

13.02.2019 - 16:00

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben die Abonnenten der Deutschen Schützenzeitung und des DSB-Newsletters sowie alle Bogen- und Schießsport-Fans die Möglichkeit, aus den Monatssiegern den „Stillen Star des Jahres“ zu wählen. Der Sieger erhält die Auszeichnung und bekommt u.a. 1.000 Euro für die Vereinskasse.

13.02.2019 - 09:24

Wenn sich nun die besten Schützen Deutschlands auf die internationalen Höhepunkte des Jahres vorbereiten, wird einer fehlen: Daniel Brodmeier. Der Niederlauterbacher nahm bereits zweimal an den Olympischen Spielen teil, schaffte dort den Einzug ins Kleinkaliber-Finale der besten Acht und verpasste in Rio 2016 mit Platz vier im Dreistellungskampf nur hauchdünn eine Medaille. Tokio 2020 hatte er bereits im Visier, doch jetzt ist Schluss.

12.02.2019 - 12:12

Das Bundesligafinale Bogen am 23. Februar in Wiesbaden ist das erste Highlight im Bogensport-Jahr 2019. Zudem bildet es den Auftakt in eine ganz wichtige Saison.

12.02.2019 - 09:03

Nach der erfolgten Pistolen-Qualifikation in Coburg steht das deutsche Team für die Druckluft-EM in Osijek/CRO (16.-25. März): Dabei setzten sich die im Vorfeld favorisierten Schützinnen und Schützen durch.

11.02.2019 - 15:05

Auf dem traditionellen Neujahrsempfang des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) traf sich auch in diesem Jahr die bayerische Prominenz aus Politik, Sport und Industrie: Prominenteste Gäste des Abends waren der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder und sein Stellvertreter, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, die den Bayern spontan eine Förderung zusprachen. Zudem wurden vier bayerische Nationalkader-Schützen geehrt.

11.02.2019 - 09:16

Gelungener Auftakt der deutschen Recurver in den USA: Mit den Plätzen vier für Michelle Kroppen, neun für Lisa Unruh, zehn für Felix Wieser und zwölf für Maximilian Weckmüller schnitten die DSB-Kader beim letzten Hallen-Weltcup der Saison gut ab.

08.02.2019 - 16:03

Nach den Änderungen der Europäischen Feuerwaffenrichtlinie war auch der deutsche Gesetzgeber gefordert, diese in nationales Recht umzusetzen. Das Bundesministerium des Inneren (BMI) hat den betroffenen Verbänden am 17.01.2019 Referentenentwürfe zum Dritten Waffenrechtsänderungsgesetz (09.01.2019) und zur Verordnung zur Änderung der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung (04.01.2019) zur Kommentierung bis zum heutigen Tage zur Verfügung gestellt. Es bleibt unverständlich, warum den betroffenen Verbänden angesichts des Umfangs und der Bedeutung der Änderungen keine angemessene Frist für die Stellungnahme gewährt wurde. Es entsteht der Eindruck, dass eine intensive und kritische Auseinandersetzung mit den Inhalten des Entwurfs und damit ein ehrlicher Beteiligungsprozess nicht gewünscht sind. Dass dies einer häufig kritisierten Politikverdrossenheit der Bevölkerung nicht entgegenwirkt, ist sicher nachvollziehbar.